Täuschungsalarm im Sozialzentrum

Am 31. 12. 2013 um 10:49 wurden wir zu einem BMA Einsatz ins Sozialzentrum gerufen. Es handelte sich um einen Täuschungsalarm aufgrund eines auf der Herdplatte vergessenen Schnitzel.

Im Einsatz waren 1 Fahrzeug und 16 Mann. Beim Eintreffen war die Ursache bereits von der Heimleitung beseitigt und wir mussten nicht mehr eingreifen. Mitalamiert wurde auch das Rote Kreuz.

Tags : EInsatz 2013

Mann unter Stapler eingeklemmt

Am 4.12.2013 um 14:16 Uhr wurde ein Mann unter einem Stapler eingeklemmt. Wir fuhren mit 12 Mann und 3 Fahrzeugen zum Einsatzort. Unsere Aufgabe bestand darin den Mann zu befreien. Mitgeholfen haben SFW EGG und die FW Dornbirn die mit dem Kran anwesend waren.

Es wurden Notarzt, Hubschrauber, Feuerwehr Egg, Feuerwehr Dornbirn, Rotes Kreuz und die Polizei alamiert. Weiters wurde die Firma Bösch Transporte für das Aufrichten und Abtransport des Staplers angefrordert.

Tags : EInsatz 2013

Tunnelunfall 22.10.2013

Am 22. 10. 2013 um 17:14 Uhr wurden wir zu einem Unfall im Achraintunnel gerufen. Ein Autofahrer ist auf den Gehsteig geraten und danach noch ca 1,00 m auf die Tunnelwand bevor es ihn überschlagen hat.

Unsere Aufgabe bestand darin das Auto für den ÖAMTC verladefertig zu machen sowie das ausgelaufene Öl zu binden und zu entsorgen. Weiters mussten wir noch die Verkehrsregelung übernehmen.

Die Polizei und das Rote Kreuz wurden mitalamiert.

Tags : EInsatz 2013

Einsätze vom 7.9.2013 bis 27.9.2013

Am 7.9.2013 um 17:57 Uhr hatten wir wieder eine BMA Meldung vom Sozialzentrum. 10 Mann unserer Feuerwehr haben im Sozialzentrum die notwendigen Erkundungen durchgeführt und die BMA zurückgestellt nachdem sich heraustellte, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelt.

Um 19:30 Uhr am 9.9.2013 wurde Kommandant Anton Bereuter telefonisch verständigt, daß an einem Waldrand eine Rauchentwicklung zu sehen ist. Er fuhr mit dem TLF zur Einsatzstelle und konnte die Glutnester selbst löschen.

Mit dem TLF und 15 Mann musste man am 16.9.2013 um 21:59 Uhr ausrücken um einen umgeknickten Baum, in Höhe B200 Abzweigung Bildstein, von der Fahrbahn zu entfernen.

24.9.2013 17:36 Uhr interne BMA im Ferienheim Oberbildstein hat ausgelöst. Wir fuhren mit 3 Fahrzeugen und 16 Mann aus. Wie sich herausstellte war es auch ein Täuschungsalarm.

Ein 27 jähriger Wolfurter fuhr am 27.9.2013 um 16:50 Uhr auf Grund desse, dass ihm plötzlich schwarz vor Augen wurde beim Portal Alberschwende in die Tunnelmauer. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde er von der Rettung abtransportiert. Unsere Aufgabe bestand darin das ausgelaufene Öl zu binden und zu entsorgen, sowie diverse Aufräumarbeiten zu erledigen. Die Feuerwehr rückte mit 23 Mann und 2 Fahrzeugen aus. Weiters wurden die Polizei und die Rettung mitallamiert.

Tags : EInsatz 2013

Zimmerbrand Schwarzen

Um 16:33 wurden wir zu einem Zimmerband in die Parzelle Schwarzen gerufen. Mit dem Schnellangriffsrohr und unter Atemschutz konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Danach wurde der Raum mittels Druckbelüftungsgerät rauchfrei gemacht. Brandursache war eine vergessene Pfanne.

Ausgerückt sind 4 Fahrzeuge und 30 Mann. Weiters wurden die Polizei und die Rettung alamiert.

Tags : EInsatz 2013

Tunnelunfall und Unfall auf Schwarzachtobelstraße

am 13. 8. 2013 um 12:01 Uhr mussten wir zu einem Tunnelunfall im Achraintunnel ausrücken. Dort war eine PKW-Lenkerin auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal gegen einen LKW gefahren. Während der LKW-Fahrer mit einem Schock davonkam, musste die PKW-Lenkerin aus den Auto geschnitten werden.

Wr bekamen die Aufgaben den dreifachen Brandschutz zu erstellen, die Unfallstelle auszuleuchten und abschließende Aufräumarbeiten zu erledigen. Um diese Tätigkeiten auszuführen rückten wir mit 22 Mann und 4 Fahrzeugen aus.

Zeitgleich ereignete sich auf der Schrwarzachtobelstraße eine Kollision zweier Autos wo wir die Verkehrsregelung und ebenfalls Aufräumarbeiten zu erledigen hatten. Zu diesen Arbeiten wurden ein Teil der oben erwähnten Fahrzeuge und Mannschaft abgestellt.

Weiters wurden die Wehren Dornbirn, Schwarzach, Müselbach und Egg, sowie die Rettung, Notarzt und die Polizei mitalamiert.

Tags : EInsatz 2013

Einsätze vom 26.7. und 3.8.2013

Am 26.7.2013 um 15:20 Uhr mussten wir Kühlerwasser bei der Kreuzug Riedmann mit Ölbindemittel binden und zusammennehmen um dies zu entsorgen.

Im Einsatz waren 4 Mann und das TLF.

Am 3.8.2013 um 21:45 Uhr hat uns ein Waldbesitzer der einen Motthaufen entzündet hatte angerufen um diese sicherheitshalber abzulöschen, da starker Wind Funkenflug verursachte.

Im Einsatz war das TLF und 1 Mann.

Tags : EInsatz 2013

Festumzug in Bildstein

Am 21. 7. 2013 war unsere Wehr zu Festumzug beim Bezirksfeuerwehrfest in Bildstein geladen. Uns wurden die Festdamen Marcovic Ivanna und Yvonne Feistenauer  zugeteilt. Unsere Täfeleträgerin hieß Antonia Nenning.

Nach dem Umzug wurde noch im Zelt gefeiert.

 

Tags : Ausrückung 2013

Täuschungsalarm im Sozialzentrum

Am 14. 7. 2013 um 11:26 Uhr hat die BMA im Sozialzentrum ausgelöst. Mit einem Fahrzeug und 10 Mann wurde ausgefahren.

Beim Eintreffen war beim angezeigten Melder aber schon kein Rauch mehr zu erkennen und die Anlage wurde zurückgestellt.

Tags : EInsatz 2013

BMA bei Holzbau Sohm hat ausgelöst

Am 4. 7. 2013  um 10:22 Uhr hat bei der Firma Sohm Holzbau durch die Beschädigung eines Sprinklers die Brandmeldeanlage ausgelöst. 

Wir furhen mit 15 Mann und 2 Fahrzeugen aus. Am Einsatzort musste lediglich der Wasserschaden beseitigt werden.

Tags : EInsatz 2013

PKW - Bus auf der B200 Näpfle

Am 3. 7. 2013 um 20:08 Uhr überholte eine Frau ein anderes Auto und übersah den entgegenkommenden Bus, worauf sie frontal mit dem Bus zusammenprallte. Das Auto der Frau wurde nach dem Aufprall ca. 40 m vom Bus zurückgeschleudert. Während bei den Businsassen nur eine leicht verletzt wurde musste die PKW-Lenkerin mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Unsere Feuerwehr war mit 22 Mann und 4 Fahrzeugen im Einsatz. Unsere Aufgabe war es die Frau aus ihrem Fahrzeug zu befreien, Die Fahrezuge wegzuschaffen und die Straße zu reinigen.
Weiters am Einsatzort waren Rettung, Notarzt, Rettungshubschrauber, Polizei sowie der ÖAMTC- und der Schwerlastabschleppwagen der Firma Vogel Lustenau. 

Tags : EInsatz 2013

Ölspur Henglerrank

Am 29. 06. 2013 um 12:53 Uhr wurden wir zu einer Ölspur beim Henglerrank gerufen. Vermutlich wegen des Ausrutschers eines Motorrades wurde dies beschädigt und ein geringer Ölaustritt war die Folge. Beim Eintreffen der Feuerwehr war von dem Ölaustritt bereits nichts mehr zu sehen, wodurch kein Einsatz mehr erforderlich war. 

Ausgefahren sind 3 Fahrzeuge und 23 Mann. Die war Polizei war mit einem Mann vor Ort.

Tags : EInsatz 2013

Unwettereinsätze am 01. und 02.06.2013

Am 01.06.2013 ist unser Komandant Anton Bereuter als Vorsichtsmaßnahme mit einem Kranwagen der Firma Eiler alle Rechen der Bäche in Alberschwende abgefahren und hat diese freigemacht.

Am 02.06. um 13:18 Uhr war auf dem Pager zu lesen, dass in einem Keller 1 m hoch Wasser steht. Aufgrund eines zugekalkten Abflusses bei einem Laufbrunnen und dem erhöhten Zulauf ist dieser übergelaufen und füllte den Keller 1 m hoch mit Wasser. Wir mussten das Wasser abpumpen und den verstopften Abfluss wieder öffnen.

Zu diesem Einsatz fuhren 3 Fahrzeuge aus. Im Gerätehaus wurden 34 Mann Einsatzstärke gezählt.

Tags : EInsatz 2013

Staplerbrand in Zimmerei

Am 23. 05. 2013 um 7:21 Uhr geriet in einer Zimmerei in Alberschwende ein Stapler in Brand.

Da der Stapler in einer Garage stand musste das Tor zuerst händisch geöffnet werden. Unter schwerem Atemschutz und mittels des Schnellangriff - Hochdruckrohres sowie eines B - Rohres konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Um die ausgelaufenen Flüssikeiten zu binden wurde Bindemittel gestreut und entsorgt. Der Motorraum des Staplers brannte völlig aus.

Wir waren mit 5 Fahrzeugen und 21 Mann am Einsatzort. Weiters wurde die Polizei alamiert die mit 2 Mann vor Ort waren.

Tags : EInsatz 2013

Auto in Tunnelnische gefahren

Am 24. 04. 2013 um 12:43 wurden wir zu einem Unfall im Achraintunnel gerufen. Ein Autofahrer ist vermutlich durch Sekundenschlaf in die Tunnelnische gekracht. Der Fahrer wurde verletzt und von der Rettung betreut.

Unsere Aufgabe bestand darin ausgelaufene Flüssigkeiten zu binden und zu entsorgen. Weiters mussten wir den Verkehr beim Portal Alberschwende regeln. Der ausgerüstete Atemschutztrupp kam nicht mehr zum Einsatz da Passanten die Rauchquelle mittels Feuerlöscher beseitigen konnten. Ausgefahren sind wir mit 16 Mann, 4 Fahrzeugen und einem Anhänger.

Weiters alamiert wurden die Feuerwehr Dornbirn, die Polizei und das Rote Kreuz. 

Tags : EInsatz 2013

Ölspurbeseitigung nach Auffahrunfall

Heute um 14:56 wurden wir zu einem Auffahrunfall auf der L 200 gerufen. Bei diesem Unfall war Öl ausgetreten.

Wir rückten mit 5 Mann und dem Tankfahrzeug aus. Unsere Aufgabe bestand darin das ausgelaufene Öl zu binden und zu entsorgen.

Weiters wurde auch die Polizei alamiert.

Tags : EInsatz 2013

Verkehrsunfall Schmittenkurve

Am 25. 3. 2013 um 9:09 Uhr war auf unseren Pagern zu lesen Alberschwende L200 Bregenzerwaldstraße, nach VS Dresslen Verkehrsunfall nach Rechtskurve, Auto in Mauer, Fahrer Gesichtsverletzung. Über die genaue Unfallursache konnte nichts gesagt werden, da der Fahrer nicht befragt werden konnte.

Wir sind mit 19 Mann und den Fahrzeugen Tank und Löschfahrzeug ausgefahren. Unsere Aufgabe bestand darin die Verkehrsregelung zu übernehmen und das beschädigte Fahrzeug von der Straße zu entfernen. Danach mußten wir die Straße von Öl und anderen Verschmutzungen säubern.

Ebenfalls alamiert wurden die Rettung und die Polizei.

Tags : EInsatz 2013

Stall in Bildstein in Vollbrand

Am 21. 03. 2013 um 2:00 wurden wir zur nachbarschaftlichen Löschhilfe nach Bidlstein gerufen. Dort stand ein unbewohntes Landwirschaftliches Gebäude in Vollbrand. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt. 

Ausgefrahren sind wir mit dem LF und 7 Mann Besatzung. Beim Eintreffen am Einsatzort hatten die Wehren Bildstein, Wolfurt und Schwarzach das Feuer bereits unter Kontrolle worauf wir nicht mehr benötigt wurden.

Im Gerätehaus waren noch Alberschwende Tank und MTW sowie 12 Mann auf Bereitschaft. Zwei Mann besetzten die Florianstation.

Tags : EInsatz 2013

Bericht über den Zeitraum vom 29.12.2012 bis 16.03.2013

In diesem Zeitraum gab es einige kleinere Einsätze. Dabei mussten 2 Dächer von den Schneemassen befreit werden und eine Reparaturstelle eines Rohrbruchs ausgeleuchtet werden.

Weitere Aktivitäten waren das Umzugkassieren bein Landesnarrentag in Lustenau.

Bei den sportlichen Veranstaltungen nahmen wir am Kameradschaftsrodelrennen, am X-Race in Alberschwende und am Landesfeuerwehrschirennen teil.

Beim Landesfeuerwehrschirennen belegte die Mannschaft Alberschwende 1  mit Winder Günther, Willam Egon und Bereuter Jürgen den 7. Rang. Die Mannschaft Alberschwende 2 erreichte mit den Fahrern  Winder Jakob, Metzler Christian und Willam Josef den 6. Rang. In der AK I holte sich Metzler Christian den 7. Rang und in der allgemeinen Klasse Winder Jakob den 6. Rang in der Einzelwertung.

Beim X-Race belegte unser Mannschaft den 13. Rang. 

Tags : EInsatz 2013 Allgemein

veröffentlicht am  May 19th, 2017

Folge uns auf Facebook